(vas). Beim familiären Beverlauf in Ostbevern, der in kleinerem Rahmen mit zwei Strecken im Angebot durchgeführt wurde, erreichten die Läuferinnen und Läufer des LV Oelde trotz warmen Temperaturen und böigem Wind herausragende Ergebnisse. Maximilian Worm gewann den Fünf-Kilometer-Lauf mit einer halben Minute Vorsprung in schnellen 16:53 Minuten. Vater Manfred Worm erreichte über dieselbe Strecke eine Zeit von 22:58 Minuten den zweiten Platz in der M55 und zeigte sich ebenfalls zufrieden mit seiner Leistung.

Über die zehn Kilometer ging Brigitte Kramer an den Start und knackte den Vereinsrekord des LV Oelde in der W60. Ihre Vereinskollegin Marion Schramm begleitete sie bei ihrem Vorhaben, sodass Kramer nach 52:02 Minuten als Erste der W60 und neue Rekordhalterin das Ziel erreichte und Schramm nach 52:03 Minuten als Altersklassensiegerin in der W45.

Max WormSouveränder Sieg in Ostbevern: Max Worm (LV Oelde)


Termine:

12. September 2021:

Lauftreff: Einladung zum Abschluss der Sommersaison

Bis einschließlich 23. September
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Parkplatz Geisterholz
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz

Ab 26. September
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Hallenbad
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz