(vas). Drei NRW-Meister kommen aus dem Kreis Beckum! Mit hervorragenden Leistungen präsentiert sich die Leichtathletikjugend aus Ahlen, Oelde und Enniger bei den NRW-Meisterschaften in Duisburg. Auf den Punkt topfit war vor allem Larissa Thiele (LV Oelde), die über 800 Meter in der W15 den Titel holte und mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:17,74 Minuten nur Zehntel am 40 Jahre alten Kreisrekord vorbeischrammt. Ebenfalls in bester Verfassung für die anstehenden Deutschen Jugendmeisterschaften zeigten sich die Weitsprungtalente Jan Wiese (LG Ahlen) und Justin Brand (SuS Enniger). Bei beiden entschied der letzte Versuch über Sieg oder Niederlage. Wiese stellt mit 6,43 Metern seine Bestweite ein und holt den Titel in der M15, Brand steigert sich im letzten Sprung auf neue PB von 6,59 Metern und gewinnt in der U18. Mit diesen Ergebnissen zeigten sich auch die Trainer der drei Vereine mehr als zufrieden. Weitere Details folgen.
 LarissaThieleNRW-Meisterin! Larissa Thiele holt den Titel in neuer persönlicher Bestzeit

Termine:

Ab 16. Mai:
Outdoor-Gym bei gutem Wetter
ab 19:00 Uhr auf der Rasenfläche hinter dem Jahnstadion

Lauf in den Frühling
Dienstags und Donnerstags zusammen mit dem Lauftreff 18:30 ab Wanderparkplatz Geisterholz


Ab 5. April:
Treffpunkt der Dienstagsgruppe:
18:00 Uhr  Parkplatz Gassbachtal

Ab 29. März
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Wanderparkplatz Geisterholz
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz