(vas). „Diese Veranstaltung bricht alle Rekorde!“, freute sich Egon Jürgenschellert, Mitglied des Organisationsteams von „Fit für 2019“, der mittlerweile achten Aktion dieser Art des LV Oelde bei der Kick-Off-Veranstaltung im Sparkassenforum. Mit 104 Anmeldungen verspricht der vorbereitende Laufkurs für den Zehn-Kilometer-Hauptlauf beim 22. Sparkassen-Citylauf am 8. Juni 2019 der bisher größte zu werden. Auch Ralf Beckamp von der unterstützenden Sparkasse Münsterland Ost zeigte sich überrascht ob der überwältigenden Resonanz: „Ich freue mich, dass Sie alle den Ehrgeiz haben und wünsche viel Erfolg“.

Fit für 2019 - AuftaktDas Kompetenzteam der Aktion "Fit für 2019" (v.l.) Aktionsleiter Achim Hakenholt, Psychotherapeut Dr. Günter Scheich, Hartwig Stedefeder von plexus, Egon Jürgenschellert vom Orga-Team, Karina Diekemper von Sport Diekemper, Orthopäde und Sportarzt Dr. Andreas Theel, Kardiologe und Sportarzt Dr. Diethold Schneider und Juliane Reckmann vom Gesundheitszentrum Reckmann.

Den Teilnehmern wurde ein informatives Programm geboten: Fachärzte referierten über die positiven Auswirkungen des Laufens und Karina Diekemper von Sport Diekemper informierte über das richtige Schuhwerk. Dr. Diethold Schneider, Kardiologe und Sportarzt, sprach aus eigener Erfahrung von den positiven Effekten auf das Herz-Kreislauf-System, da er 2007 selbst an der Aktion teilnahm. Über die Bedeutsamkeit des Laufens für den Muskulatur- und Knochenaufbau referierte Orthopäde Dr. Andreas Theel, der aber auch die Risiken bei mangelnder Regeneration aufzeigte. Psychotherapeut Dr. Günter Scheich prophezeite den Teilnehmern einen positiven Effekt auf die psychische Widerstandsfähigkeit durch das Laufen: „Eine nachhaltige Wirkung tritt jedoch nur ein, wenn man das Laufen zur Lebensaufgabe macht“. Nach dem Motto „Rumpf ist Trumpf“ erklärten Physiotherapeuten Hartwig Stedefeder (plexus) und Juliane Reckmann (Gesundheitszentrum Reckmann) die oft fehlende Stabilität im Rumpf. Ein regelmäßiges Athletik-Training sei essentiell, um Verletzungen vorzubeugen. Damit die Laufanfänger dieses auch zuhause absolvieren können, bietet das Physio-Team im Januar Trainingsabende an.
Weiterhin können sich die Teilnehmer im Sporthaus Diekemper bei der Wahl des richtigen Schuhwerks beraten lassen und vergünstigt Schuhe und Bekleidung kaufen. Damit die Laufanfänger nach Ende der Aktion dem Laufsport treu bleiben können, bietet der Vorsitzende des LV Oelde, Wolfgang Dilla, ein Jahr kostenlose Mitgliedschaft an.
Ab dem 8. Januar 2019 überwinden die Teilnehmer dann im gemeinsamen Training mit 25 ehrenamtlichen Laufbegleitern und Aktionsleiter Achim Hakenholt den inneren Schweinehund und arbeiten nicht nur auf den Start beim Sparkassen-Citylauf hin, sondern auch auf ein gesünderes Leben. 

Fit für 2019 - TrainerDas Trainerteam der Aktion "Fit für 2019"


 

Veranstaltungen

17. September 2022:
16. Werfertag mit Sprungdisziplinen 
Ein Dankeschön an alle Teilnehmer und Unterstützer. Hier geht es zu den Ergebnissen:
Ergebnisse 2022

14. Januar 2023:
38. Oelder Berg- und Crosslauf

18. März 2023:
43. Stromberger Burggrafenlauf

Mai 2022:
21. Oelder Triathlon

10. Juni 2023:
24. Oelder InsiTech-Citylauf

18. Juni 2023:
10. Letter Vituslauf

Termine:

Ab 16. Mai:
Outdoor-Gym bei gutem Wetter
ab 19:00 Uhr auf der Rasenfläche hinter dem Jahnstadion

Lauf in den Frühling
Dienstags und Donnerstags zusammen mit dem Lauftreff 18:30 ab Wanderparkplatz Geisterholz


Ab 5. April:
Treffpunkt der Dienstagsgruppe:
18:00 Uhr  Parkplatz Gassbachtal

Ab 29. März
Dienstags und Donnerstags Lauftreff 18:30 ab Wanderparkplatz Geisterholz
Sonntags 8:00 Stromberg - Gasthof zur Post
Sonntags 10:00 ab Parkplatz Geisterholz