(vas). „Niemand hätte zum Zeitpunkt des Vortrages geahnt, wie interessant es für die Teilnehmer noch werden würde, Kenntnisse zur Planung ihres eigenen Trainings zu erlangen. Nachdem nun aber auch der LVO seinen Trainingsbetrieb einstellen musste, können unsere Läuferinnen und Läufer direkt von ihrem neuen Wissen profitieren", so Ines Günnewig (LV Oelde), Hauptorganisatorin des Vortrags zur Trainingsplanung im Langstreckenbereich von André Pollmächer. Vor zwei Wochen hörten rund 70 Teilnehmer des LV Oelde dem ehemaligen deutschen Spitzenläufer und heutigem Diplom-Trainer des Deutschen Olympischen Sportbundes zu, als er im Oelder Bürgerhaus wertvolle Tipps für das eigene Langstreckentraining gab. Unter anderem referierte Pollmächer über leistungsbestimmende Faktoren wie Genetik, Psychologie und Training und gab eine Übersicht über eine Periodisierung des Trainings im Laufbereich. Er stellte anschließend die verschiedenen Trainingsgrundsätze vom Zehn-Kilometer-Lauf bis hin zum Marathon dar. Auch wurde ganz konkret ein Trainingsplan für einen der anwesenden LVO-Läufer erarbeitet, mit dem dieser künftig seine Bestzeit steigern können soll. In einer Fragerunde konnten die Läufer und auch Triathleten des LVO schließlich noch individuelle Fragen zu Themen wie Ernährung, geschlechtsspezifischem Training sowie Besonderheiten beim Training im Altersklassenbereich klären.

andreAndré Pollmächer gab wertvolle Tipps und Einblicke in professionelles Langstreckentraining


Veranstaltungen

12. September 2020:
LVO Sportfest

26. September 2020:
15. Werfertag mit Stabhochsprung  

9. Januar 2021:
38. Oelder Berg- und Crosslauf

20. März 2021:
41. Stromberger Burggrafenlauf

Mai 2021:
19. Oelder Triathlon

Juni 2021:
23. Oelder Sparkassen-Citylauf

Juni 2020:
9. Letter Vituslauf

Termine:

1. August 2020:

Virtueller Münsterlandsternlauf

Montags-Gymnastik findet wieder statt

Trainingsplan Leichtathletik Sommer 2020

Das Training des LVO findet momentan aufgrund der Corona-Situation nur eingeschränkt statt! Bitte nehmet KOntakt mit Eurer Trainerin / Trainer auf!